• Deutsch
  • English
  • Russisch

Wellness-ABC

Die wichtigsten Begriffe rund um das Thema Sauna und Wellness.

Schwitzen

Auch wenn wir es oft als unangenehm empfinden: Schwitzen ist ein natürlicher und für unseren Organismus lebenswichtiger Vorgang, der entscheidend zu unserem Wohlbefinden beiträgt. Denn unser körpereigenes System der Schweißbildung hat die regulierende Funktion einer „Klimaanlage“: Sobald unser Körper sich durch äußere Wärmeeinflüsse oder physische Anstrengung erwärmt und daher eine Abkühlung benötigt, treten die auf der Haut verteilten Schweißdrüsen in Aktion.

Unser Körper scheidet mit der Schweißflüssigkeit (normalerweise ca. 1-2 Liter pro Tag, bei starker physischer Belastung bis zu 1,5 Liter pro Stunde) Giftstoffe und ansonsten toxisch wirkende Stoffwechselschlacken aus.

Darum gilt: Schwitzen ist gesund!

<<


Ratgeber-Themen:

Richtig Saunieren

Farblichtanwendung

Saunaregeln

Infrarot

Saunieren ist gesund

Downloads